hallo ihr alle,
schoene Gruesse aus Namibia.
Vor kurzem haben wir die erste Grenze passiert.
Heisst Suedafrika ist erfolgreich durchradelt.

Levent ist raus.

Suedafrika, hat uns bis auf Berge keine groesseren Steine in den Weg gelegt.
Ueber die Menschen hier ist schnell alles gesagt.
Die Schwarzen bleiben sich treu, allesamt coole Saeue.
Den Weissen gefaellt es auch sehr gut, sie geben sich mit den besseren Jobs und den dickeren Autos zu frieden.
Die treusten Begleiter waren bislang die saengende Hitze(bis zu 50 grad) und die oertlichen Trucker,
die seid Kapstadt taeglich an uns vorbeibrettern und freundlich hupen.

Nun zu Namibia:

Wir haben uns Macheten gekauft (3,30 Euro)!

Im Gegensatz zu Suedafrika bekommen wir hier Tiere zu sehen.
ein Grossteil davon, liegt jedoch totgefahren auf der Strasse.
gelbe Kobra und riesige echsenartige Tiere um Beispiele zu nennen.
Seid wir in Namibia angekommen sind, ballern wir unsere 120 km taeglich!
So kann es weitergehen.

(+264)81 81 38 138 das ist unsere namibische Handynummer.

Wer bock hat, kann sich gerne bei uns melden.
Zwischen 12 und 8 uhr Abends ist das Handy an.

Wir melden uns wieder sobald wir koennen.

chakalaka!! (sagt man hier so)